Eine weitere WordPress-Website

Reisegewinnspiel Störtebeker Festspiele 2016 „Auf Leben und Tod“

30. Mai 2016.Silvio.0 Likes.0 Comments

Das gibt es zu gewinnen:

Ein Piraten-Urlaub an der Ostsee auf Rügen.

Das bedeutet;

* 3 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer für 2 Personen im Parkhotel Rügen
mitten im Herzen von Deutschlands größter Insel.
* 2 x Halbpension als 3-Gang-Menü oder Buffet
* 1 x Störtebeker-Menü
* Karten und Programmheft für die Störtebeker-Festspiele vor der grandiosen Kulisse
der Naturbühne Ralswiek am Großen Jasmunder Bodden
* Transfer vom Hotel nach Ralswiek und zurück
* Einladung in die Inselbrauerei mit einer Verkostung und einem Überraschungspaket für den oder die Gewinner/in

Der Reisepreis kann eingelöst werden vom 18. Juni – 03. September 2016 nach Absprache mit dem Hotel.

Was müssen Sie tun um diese Reise zu gewinnen, beantworten Sie bitte die 4 Rätsel-und die Jokerfrage!

1. Frage:
Welcher berühmte Maler der Romantik hat die Kreidefelsen von Rügen verewigt.

2. Frage:
Wann wurde das Parkhotel Rügen eröffnet und wie alt wird es dieses Jahr?

3. Frage:
Wann beginnen und enden die Störtebeker Festspiele auf Rügen und wie heißt der Titel der diesjährigen Aufführung?

4. Frage:
In welchem Ort auf der Insel Rügen befindet sich die Inserbrauerei.
Unter allen richtigen Antworten zur Jokerfrage verlosen zusätzlich ein Reiseführer Ihrer Wahl, zur Verfügung gestellt vom Grebenikoff Verlag. www.grebennikoff.de

Teilnahme ab 18 Jahren, der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn ist nicht übertragbar!
Einsendeschluss 12. Juni 2016 – 24.00 Uhr, Verfügbarkeit nach Absprache mit dem Hotel!

Antworten entweder per Mail an: gewinnspiel@radio-xy.de
oder per Postkarte an

RadioXY / Rainer Löhr, 10713 Berlin, Berliner Straße 118
www.radio-xy.de

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim lösen der Rätselfragen!

 

Lage
imagesDownload (3)perfekt platziert in der Mitte der Insel Rügen das Hotel liegt am Rand des Altstadtbereichs Fußweg zum Zentrum: 5-7 Minuten. Entfernung Hamburg – Bergen auf Rügen: 299 km Berlin – Bergen auf Rügen: 296 km

Zimmer

images_(3)154 helle und freundlich eingerichtete Zimmer unterteilt in diese Zimmerkategorien:
EZ Standard / EZ Komfort
DZ Standard / DZ Komfort / DZ Komfort Plus
Dreibettzimmer (Doppelzimmer mit einer Schlafcouch für Kinder)
Verschiedene Zimmerkriterien auf Anfrage:
Zimmer mit Laminat für Allergiker,Zimmer mit Dusche/WC oder Badewanne/WC -Zimmer für Rollstuhlfahrer, Behindertengerechtes Zimmer – Familienzimmer Zimmer
für Raucher, Zimmer für Gäste mit Haustier.

 

Weitere Annehmlichkeiten
Großer kostenfreier Parkplatz; Tiefgarage á 8,00 € – Keine Kurtaxe in Bergen auf Rügen
Kostenfreier WLAN Zugang in allen Zimmern – Kostenfreier PC Arbeitsplatz in der Lobby

images_(4)   bad-stoertebecker_03_1c951a07c4   images_(1)

Restaurant & Bar
Restaurant „Orchidee“ mit einem großzügigen Buffetbereich, Live-Koch-Station und einer Sonnenterrasse mit Liegewiese. 160 Sitzplätze Modern eingerichtete Bar „Störtebeker“ 50 Sitzplätze

 

images_(2)Beautyoase „Aléa“ & Fitness
Dampfsauna, Trockensauna, Ruheräume, Dreamwater Lounge
Kosmetische Anwendungen und Massagen
Fitnessraum, Fahrradausleih (8,00 € pro Tag)

Adresse:
Parkhotel Rügen – Stralsunder Chaussee 1- 18528 Bergen auf Rügen

Telefon: 03838 815-0- Telefax: 03838 815-550
info@parkhotel-ruegen.de

www.parkhotel-ruegen.de
www.facebook.com/Parkhotel-Ruegen

 

Störtebeker Festspiele 2016

7582320702_69090e5a68_m  14433894141_e6f9e4a2dd_b   Download (1)
Erleben Sie auf der einzigartigen Naturbühne Ralswiek die Abenteuer des legendären Seeräubers Klaus Störtebeker. Besuchen Sie ein Theaterstück mit über 150 Mitwirkenden, 30 Pferden, 4 Schiffen, waghalsigen Stunts, beeindruckenden Spezialeffekten und vielem mehr. An jedem Abend sehen Sie ein Feuerwerk über dem „Großen Jasmunder Bodden“, das Ihren Besuch auf der Insel Rügen zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt.

 

„AUF LEBEN UND TOD“
18. JUNI BIS 03. SEPTEMBER 2016 | MONTAG bis SAMSTAG UM 20 UHR

Kurzfassung

Der Krieg zwischen der mächtigen Dänenkönig Margarete und König Albrecht von Mecklenburg war beendet. Den Piraten um Klaus Störtebeker und Goedecke Michels wurden die Häfen geschlossen.. Der Papst verhängte auf Druck der Kirche und der Hanse den Bannfluch über sie und erklärte sie für vogelfrei. So legten sie die segel um. Bei Sophia von Pommern Wolgast, in Vispy auf Gotland, fanden sie Unterschlupf. Sophia, Herrein der Insel, lässt den norwegischen Adligen Sven Sture, einen Piraten, das Zepter führen.
Das Mecklenburger Herrscherhaus, König Margarete von Dänemark, die Hanse und auch der Deutsche Ritterorden müssen handeln. Haben sich doch inzwischen 4.500 Piraten auf Gotland versammelt.. Von Gotland ausgehend ziehen sie raubend über die Baltische See, so dass fast der gesamte Handel zum erliegen kommt.

Auf der Marienburg, schlug das Herz des deutschen Ordens. Konrad von Jungingen Hochmeister der Bruderschaft, war mächtig, skrupellos und tief gläubig. Er hatte sich das Ziel gesetzt, die die Piraten in der Baltischen See zu vernichten.. ER sollte die größte Flotte aufstellen, die die Baltische See jemals gesehen hatte!
14437248125_aeb0945d02_c84 Schiffe, mit Vorräten, mit allem was man zur Kriegsführung benötigte, die schiffe besetzt mit 4.000 Mann in Rüstung und 400 Pferden. Während es sich die Piraten auf Gotland gut gehen lassen, versuchen alle beteiligten Seiten, sich ihre Pfründe bezüglich Gotland zu sicheren. Aber alle Verhandlungen scheitern. Konrad von Jungingen ist nicht mehr länger bereit länger auf mögliche Unterstützer oder Allianzen zu warten.
Gerade in dem Moment, wo Goedecke Michels und seine Fronica den Segen für die lang ersehnte Hochzeit erhalten sollen, zieht der Ritterorden vor die Tore Visbys.
Tatsächlich war es im Frühjahr 1398 Konrad von Jungingen mit seinem waffenstrotzenden Herr gelungen unbemerkt nach Gotland zu segeln und auf dem Wege nach Visby alle kleinen Piratenstützpunkte auszuschalten.
Am 21. März tauchten die Truppendes Ritterordens schließlich vor den Toren Visbys auf. Die Stadt wird unter Beschuss genommen. Aber Visby ist gut gerüstet. Es würde einen langen Kampf mit viel Blutvergießen auf beiden Seiten geben. So einigte man sich, wie es oft in der Geschichte mittelalterlichen Schlachten üblich war. Um Menschen und Land zu schonen, sollte jede Partei einen Kämpfer stellen. Durch den Abgesandten des Königs von Mecklenburg, Herzog Johann, wird zugesagt, dass die Stadt übergeben wird. Störtebeker macht zur Bedingung, das im Falle eines Sieges durch ihn, die Piraten freien Abzug erhalten- aber auch unter dem Versprechen den Ostseeraum für immer zu verlassen. Von Jungigen stimmt zu. Es beginnt ein Kampf auf Leben und Tod.

Die Historie besagt, das der Deutsche Orden im anschlussdaran, drei Raubschlösser auf der Insel bis auf die Grundmauern niederbrannte. Die Eroberung Gotlands war ein voller Erfolg für Konrad von Jungigen. Die macht der Piraten in der baltischen See war gebrochen.
Sie verließen die Ostsee in Richtung Nordsee- und gingen neuen Abenteuern entgegen. Aber das ist ein anderes Kapitel der Legende.

Auskunft • Kartenverkauf
Störtebeker Festspiele
Am Bodden 100 · 18528 Ralswiek
Tel 03838/31100 · Fax 03838/313192
info@stoertebeker.de
www.stoertebeker.de

Naturbühne Ralswiek an der B 96, 5 km nördlich von Bergen/Rügen
Sichern Sie sich Ihre Tickets schon heute unter www.stoertebeker.de
Telefonisch unter 0 38 38 / 31 100 oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Kopy Theme . Proudly powered by WordPress . Created by IshYoBoy.com